Riesen- und Zwergschnauzerzucht von der schwarzen Rasselbande

Archiv

Von der schwarzen Rasselbande 30. Dezember 2012

Happy New Year!



Hello Babs, mir geht es gut. Wie geht es Dir?
Ich bin schon groß und kräftig.
Meine Meisterin meint ich müsse noch etwas besser folgen.
Ich wünsche Dir und meinen Kollegen ein Gutes Neues Jahr!
WU WU WU!!!!!!! Mirca . & Els.



29. Dezember 2012



Debby, Speedy, Lady, River und Biene



Biene  11 Monate



Biene und Lady



Debby

 

lecker !!!





9. Dezember 2012

Winterzauber


   





kommt da noch mehr Schnee ?










30. November 2012

Daray



Hey Barbara,
 
 Hoffe Dir und Deinen Tieren geht es gut.

 Hier sende ich Dir wieder einmal ein Foto von meinem Liebling Daray.

 Er ist ein nicht einfacher, aber toller Hund. Er fordert mich den ganzen Tag,
 das finde ich sehr gut.

Wir trainieren jeden Tag für unsere erste Prüfung.
Daray muss jeden Tag gefordert werden sonst ist er leicht aufmüpfig.
 Er probiert immer wieder aus, wer der Chef ist.
Ich hab das gut im Griff.
 
Ich wusste jaauf was ich mich eingelassen habe, als ich mich für Daray entschieden habe.

 Ich möchte nie einen anderen Hund, er ist °der Beste°.

Daray ist jetzt 73 cm gross und 39 kg schwer, also ein richtiger Riese.

 Ich wünsche Dir eine gute Zeit und bis bald

lg Jeannine





30. Oktober 2012

Happy Birthday meinem A-Wurf zum 5. Geburtstag





28. Oktober 2012

Ferien im Herbst



Rico, ein super freundlicher Colly-Schäfer Mix



Ein Leckerli bitte !



Malou und Faraa
Hey, machst du mit ?



Timy der Geniesser

 

Bienchen 9 Monate



In 2 Minuten bekommst du den Apport



A-Yuma


Ich bin top zwäg !



A-Yuma
Die schwarzen Flecken die ich von Mami Jill habe, vererbe ich auch weiter.





Uiii, war das lässig im Bach



Der stolze Chicco



16. Oktober 2012

Mirca



                 

Liebe Barbara
Mirca geht es gut. Alles ist gut verheilt.
Sie kam mit der Hochgiftigen Pflanze Bärenklau (Riesenkärbel) in Kontakt.
Die Haare sind nachgewachsen. Mirca ist läufig geworden.
Die Tierärztin meinte als ich bei ihr war am Samstag,
sie hätten damals echt Angst gehabt um Mirca.
Jetzt freut sie sich sehr, dass sie richtig behandelt wurde
und ein grosser schöner Hund geworden ist. Sie muss noch viel lernen,
aber das kommt schon. Sie fühlt sich bei uns wohl.
Wir haben ein gegenseitiges Vertrauen zueinander
und  sind der festen Ueberzeugung , dass sie ein guter Hund ist .

Lieber Gruss Els und Mirca




28. September 2012

Der grosse Blue


     

Hallo liebe Barbara

Endlich die Bilder von meinem Blue!
Er wächst und wächst, wir haben das Gefühl, dass du Yuma mit einer Doge gedeckt hast!!!!!!
Er ist nach wie vor ein unerschrockener, dominanter, eifersüchtiger Schnuzejüngling.
Das 2. Foto  haben wir vor dem Feldpausch geschossen,
 ist doch treffend Blue Dog trifft auf meinen Blue.

Immer mit lieben Grüssen

Silvia und Co.



27. September 2012



Bienchen 8 Monate



26. September 2012

Ferien - Impressionen



Emmely, Shira, Lady und Kira
Ein Liegestuhl für alle (könnte man meinen)



Biene, Jo, Emmely, Shira und Kira
Juhui, sooo viele Kumpels zum spielen



Biene, Arkino, Lady und Bueno
Eine fotogene Bande



5. September 2012


CAC Clubschau am
2. September 2012 in Aarau




Ein schöner , ereignissreicher Tag für Mensch und Hund,
an dem wir den tollen 2. Rang der Zu
chtgruppen erziehlten.

     

Gratulation an:

Marina F. mit Bly-Yuma mit V3,
Birgit W. mit Brandy mit V2 
Barbara G. mit Black-Pearl (Biene) mit V1 : Jüngstensieger


 



   



Lieben Dank, das Ihr mit mir an dieser Ausstellung teilgenommen habt
und mich und meine Zucht unterstützt habt.
Danke auch an Trix W. und Mami Yuma





26. August 2012

Der schöne, liebenswerte Baron







3 Fotos meines lieben Hundes, er ist gross, ein schöner Baron.
Mit anderen Hunden spielt er aber mit Gefühl, er ist nicht grob.
 Er liebt Wasser, Menschen und andere Hunde. Wir laufen viel ohne Leine, kein Problem.
Er ist gesund und ich glaube auch zufrieden.
 
Nochmals danke für die erste Vorbereitung in sein Leben, Küssli der Yuma.
Bleiben Sie alle gesund und schönen Herbst!
Hanna P.



19. August 2012

     

Das ist eine Wohltat, so eine Dusche ,
nach einem ausgiebigen Bad im Fluss





Bienchen und Lady




10. August 2012

Auch die Ferienhunde geniessen ihren Urlaub in Densbüren.







31. Juli 2012

Barani

       

Roger K. mit der hübschen Barani




10. Juli 2012








Grüezi Frau Gross,
endlich habe ich ein paar Fotos von unserem wunderbaren Bello.
Wir haben jeden Tag viel Spass und Freude mit ihm,
er ist so unglaublich schnell mit lernen von Neuem.
Gestern auf unserem Ausflug an den Thunersee,
ist er schon ganz unerschrocken ins Wasser gehechtet
und hat uns den Stecken ganz stolz zurück gebracht.
Er läuft ohne Leine mit uns, wenn es nötig wird ihn anzuleinen,
bleibt er ruhig an meiner Seite.
Natürlich wird er von vielen Spaziergängern bewundert und wir sind ganz stolz auf ihn
.
Mit herzlichen Grüssen
Hanna G.




03. Juli 2012



Bienchen 5 Monate





Birgit W mit Brandy 5 Monate





VOM ASCHENBROEDEL ZUM SCHNEEWITTCHEN GEMAUSERT:

                                                      
             Bly-Yuma vor dem Friseurtermin                  Bly-Yuma nach dem Friseur









 Als ich die schwarze Rasselbande zum 1.Mal besuchte,war ich eigentlich nur
 dort um zu schauen......und ich habe zuvor schon viele Welpen
 gesehen........doch dieses Mal fing ich innerlich an zu schmelzen.
 Nach reichlichen Ueberlegungen und schlaflosen Nächten, entschied ich mich
 für einen dieser "Wonneproppen".
 
 Aus diesem Meerschweinchen grossen Hündchen ist bis jetzt ein Schnauzer
 herangewachsen, der die Grösse eines Labrador Retrievers hat - und er wird
 noch grösser ! Da ich selber 1m87 bin werden wir ein stattliches Paar
 abgeben.
 
 Seit fast 3 Monaten ist Brandy jetzt bei uns, d.h. bei Nova, meinem weissen
 Schäferhund und mir. Die Beiden sind inzwischen gute Freunde geworden. Mit
 ihrem Scharm und Witz hat sie schon bald uns um den kleinen Finger
 gewickelt. Kein Moment möchte ich mehr mit ihr missen.........seien es die
 Lustigen oder die Nassen
 ( Welpenbesitzer wissen was ich meine!) Sie hat mir sogar beigebracht, die
 Welt mit ihren Augen zu sehen: Ich wollte ihr den Bahnhof SBB in Basel
 zeigen, doch jetzt fahren für mich dort nicht nur Züge ab.
 Während Nova ihre "Hundefutterdiät" durchzieht ( sie frisst fast kein
 menschliches Essen), frisst Brandy einfach Alles - egal ob es gekocht oder
 roh ist, Früchte , Gemüse oder Fleisch ist. Für mich ist es fast
 unglaublich, da ich so grosse Mühe mit Nova diesbezüglich habe....
 Zu guter Letzt ist da noch Brandy`s bester Freund vorzustellen. Als sie mit
 ihm am Anfang spielte, war er noch etwas grösser als sie , doch jetzt schaut
 er zu ihr herauf....er ist ein Parson Russel Terrier. Werden die Beiden noch
 so schön zusammen spielen, wenn sie ausgewachsen ist?
 
 Meine liebe Brandy, Du bist in mein Leben gekommen und hast es umgekrempelt
 und gleichzeitig bereichert. Wenn es Dich nicht gäbe müsste man Dich neu
erfinden. Ich hoffe, wir werden die nächsten 10 Jahre miteinander so gut
 haben, sowie es mit uns angefangen hat !!!
 
 Deine Hundemami Birgit




18. Juni 2012

Familienplausch am 10.06.2012 in Hausen (SCOG Hausen)

Ich bedanke mich bei allen Teilnehmer/Innen und Organisatoren für den tollen Tag.



Brandy. A-Yuma, Biene, Bly-Yuma und ihre Besitzerinnen



Blue, Brandy. A-Yuma, Biene, Bly-Yuma



Mami Yuma geht in Deckung, weg von meinen stürmischen Goofen






 







30. Mai 2012


BIENCHEN 4 MONATE


       


 
Biene genannt Bienchen von der schwarzen Rasselbande ist in meiner Zuchtstätte geblieben.

Sie zeigt sich bis jetzt recht gut und sozial.Lebendig und verschmust.

Wir lieben sie alle unser Sum-sum.





DIE WELPEN IM NEUEN ZUHAUSE

7. Mai 2012

Liebe Barbara,
 
So jetzt habe ich ein par schöne Fotos von unserem Daray.
Er ist unser Sonnenschein und bereitet uns viel Freude.
Daray ist jetzt mit 13 Wochen 49 cm hoch und 16.8 kg schwer.
Danke Barbara, dass es unser Daray gibt ich liebe ihn
über alles !
Ich hoffe, dass wir  uns bald wiedermal sehen.
Viele Liebe Grüsse an Dich von
Jeannine und Daray

   
Daray auf unserer Wiese beim herumtollen
mit anderen Hunden. Er spielt gerne mit dem Ball
und mit dem Aportierfell

           

Wir sind ein gutes Team, im Welpenkurs
und auch jeden Tag wieder neu.
Die Treppe meistern wir immer gemeinsam
für mich wird es langsam zum Kraftakt ;-)



Na, muss ich jetzt wirklich schon rein?



Du willst ein  Foto von mir,
dann komm ich doch gleich und helfe Dir.




4. Mai 2012

Liebe Barbara

Die Liebe auf den ersten Blick bestätigt sich tagtäglich - Chaya bereitet uns riesige Freude. Immer mehr lernen wir ihr Wesen und ihre Signale besser kennen. Aber auch sie zeigt uns mit ihrer Zuneigung, dass sie bei uns angekommen ist. Täglich unzählige Male entlockt sie uns ein befreiendes Lachen oder auch nur ein Schmunzeln. Es ist einfach schön, Chaya bei uns zu haben - sie würde uns bereits fehlen, auch wenn uns nicht mehr bewusst war, wieviel Zeit und Arbeit ein junger Hund im Alltag bedeutet.

Unserem Haushalt, der auf den Einzug eines Welpen nicht ganz vorbereitet war, haben wir ein Feintuning verpasst. Motiviert haben wir diese Arbeit erledigt und genießen es, dass dies so schnell möglich war. Die Autofahrten macht unser Schnauzerwelpe bereits in einem Transportkäfig. Wir hoffen einfach, dass die Grösse auch für die erwachsene Chaya noch reichen wird...

Chaya ist sehr gelehrig, sie ist nun bereits beinahe stubenrein. Wenn wir es nicht verpassen, ihr Zeichen wahrzunehmen erreichen wir das Versäuberungsplätzchen im Garten immer rechtzeitig. Nachts schläft sie ohne Unterbruch durch. Die Tagwache ist noch etwas früh, aber ein richtiger Hündeler steht ja sowieso gerne rechtzeitig auf. In unserem Naturgarten entdeckt Chaya immerzu neue interessante Dinge ohne die Blumenpracht in Mitleidenschaft zu ziehen.

Nicht nur in der Welpenspielgruppe, die wir am Samstagmorgen besuchen, zeigt Chaya ihr verspieltes und zugleich unerschrockenes Wesen. Locker behauptet sie sich in einer Gruppe von vier älteren Welpenrüden. Wie ein geölter Blitz saust sie umher, die andern wissen manchmal gar nicht mehr, wo ihnen der Kopf steht. Heute Morgen hat sie auch ihre feine Seite gezeigt, war gegenüber einem neuen Hündchen ganz fein und sorgfältig. Neben dem Übungsplatz ist das Pistolenschiessgelände - kein Problem, so wie du angekündigt hast.

Unser Prägungsprogramm beinhaltet jeden Tag eine besondere Lektion. Wir hoffen, es gelingt uns nichts zu vergessen, was wir später noch aufwendig nachholen müssten. Beim Tierarzt, der sie geimpft und nun auch bei Anis angemeldet hat, hat sich Chaya von der artigsten Seite gezeigt. Er hat in jeder Beziehung grosse Freude an ihr gehabt.

Das Futter nimmt Chaya noch nicht ohne Zusatz von Thon zu sich. Wir bleiben dran, erleben aber auch, dass sie sich sehr wohl für diverse andere essbaren Köstlichkeiten interessiert…

Die Fotos haben wir nicht vergessen, hab noch etwas Geduld. Wir sind sehr glücklich mit unserem schwarzen Engel Chaya.
 
Wir wünschen dir gute Zeiten und ein frohes Wochenende.

Herzliche Grüsse
Hans, Madeleine, David und Raphael mit Chaya.

         

Chaya auf Entdeckungstour

         

Ich erwische dich ;-)



19. April 2012

Liebe Barbara

Ich hoffe, dir und deiner Rasselbande geht es gut.

Unsere Kleine hat sich sehr gut eingelebt und macht uns viel Freude. Wir sind alle verliebt...
Am Samstag waren wir das erste Mal in der Welpenschule, Bly-Yuma war danach völlig platt.
Wir sind erstaunt, wie gelehrig sie ist. Sie kennt nun schon die Kommandos „hier, Sitz, down, Decki“, das klappt schon recht gut. In der Nacht schläft sie und muss nicht nach draussen, ist „trocken“. Am Tag klappt es noch nicht ganz mit dem „Biseln“, koten zeigt sie aber schon an.
Spielen ist ihre Leidenschaft - da muss sie noch lernen, dass wir kein Hundefell besitzen :)), so langsam weiss sie, was wir mit „fiin“ meinen.

Ja, es wird uns im Moment nicht langweilig ....
Und Bauchmuskeltrainig ist auch inklusive, ganz sc hnauzertypisch hat sie immer irgendwelchen Unsinn im Kopf :))).

Ä liebe Gruess

Bly-Yuma, Marina, Andreas, Anina, Luca



ich seh dich schon......



bitte Bäuchlein kraulen, das mag ich so



die Welpenschule war sooooooo anstrengend



und was kommt jetzt ????




6. April 2012

Abschied in ein neues, spannendes & erfülltes Leben
bei und mit unseren Familien.



Wir warten auf unsere Familien: heute gehts los
(ganz bald) alle tollen Bilder mit unseren neuen Familien, unter: Welpen



31. März 2012



Heute waren wir beim Onkel-Doktor
Wir waren alle ganz tapfer

ICH BIN STOLZ AUF EUCH, MEINE KLEINE SCHWARZE RASSELBANDE





15. März 2012

Heute waren wir alle auf der Baby-Waage
mehr unter Welpen





11. März 2012



Ach Mami, dankeeeee



Halllloooooo......



1. März 2012



mmmhhhh, lecker.....




19. Februar 2012







2. Februar 2012

Die Welpen sind da!

Am 2.2.2012 hat A-Yuma 10 wundervollen, gesunden Riesenschnauzerbabys
( 6 Mädels & 4 Jungs ) das Leben geschenkt.

DANKE YUMA !

Yuma ist ein wundervolles Hundemami, die ihre Welpen rund um die Uhr
liebevoll betreut und umsorgt.
Ich bin sehr stolz auf Yuma.

Der Geburtsverlauf der Kleinen war ein absoluter Traum:
12.45h ist das Wasser gebrochen.
14.25h kam der erste Welpe zur Welt und um
 23.36 der elfte.

Alle Welpen haben ein ordentliches Geburtsgewicht und nehmen stetig zu.
Zwischen 354gr und 539gr.

Weitere, ganz süsse Bilder unter °Welpen° 







Leider musste uns unser elftes Brüderchen °Finögeli° aus gesundheitlichen Gründen, verlassen.
Er war für mich etwas ganz besonderes. Vom ersten Moment an wurde er geliebt .
Gute Reise mein kleiner Spatz.
In LIebe, Barbara und Mami Yuma



Kleine Seele ich lass Dich geh'n, denn ich weiss wir werden

uns wiederseh'n. Dein Leben hier auf Erden war viel zu

schnell vorbei. Ich liebe Dich, deshalb gebe ich Dich frei.

Dein Leiden hat jetzt eine Ende, ich übergebe Dich in

mächtigere Haende. Kleine Seele es tut sehr weh, doch ich

hoffe dass Du gut über den Regenbogen gehst...

 Kleine Seele ich lass Dich geh'n,




Januar 2012

Ich bin Mami Yuma mit dickem Bauch